St. Anton: Snowpark am Arlberg

Springen, sliden, shreden: Einer der besten Funparks der Alpen

Skifahrer im Stanton Snowpark am Arlberg

2.000 Meter über den Dingen und mit einer gewaltigen Kulisse präsentiert sich der Stanton Park als wahrer Traum für Boarder und Trickser. Sein Ruf reicht inzwischen weit über die Landesgrenzen hinaus. Wer hier einmal gefahren ist, weiß auch warum.
Butter-boxes, Jumps, Jibs, Rails, … Im Ski- und Snowboardpark sind 5 verschiedene Lines bzw. Areas für die verschiedensten Niveau-Stufen zusammengestellt. Park-Designer Rene Friedl und seine Crew haben auf 2.025 Metern ein kleines Paradies geschaffen mit insgesamt 32 Elementen:

  • Kidspark: Mit mehrerenkleinen Obstacles perfekt für lustige, einfache Lines zum Einstieg.
  • Beginner Area: Drei Kicker Jumps (3-4 Meter) sowie 4 Butter-Boxes von der 9 Meter Elephant bis zur 3 Meter flat.
  • Medium Area: Größte Area mit insgesamt 11 Obstacles, von der 8m Box über 9m Kicker Jump bis hin zu mehreren Rails und Tubes.
  • Advanced Area: Wallride Jib, 11m Kicker Jump und 6m Tube
  • Pro Area: Kicker Jump mit 16 Meter, A-Frame Box mit 9 Meter

Stanton Park_06-02-2012_Park Checkout from QParks on Vimeo.

Coachings und Tipps

Mehrmals pro Saison werden Coachings veranstaltet, bei denen Anfänger und Profis gleichermaßen an den Start geben und ein reger Wissensaustausch auch bei den Neulingen für weitere Sprünge und interessantere Tricks sorgt. Übrigens: Wer sich stärken will, findet direkt am oberen Ende des Parks Bars und Restaurants. Ansonsten führt Sie die Abfahrt vom Stanton Park nach St. Anton hinunter in direkte Nähe des Basecamps, wo Sie nach einem aktiven Tag alles finden, was müde Knochen und Köpfe wieder fit macht.

Alles auf einen Click: Die App zum Funpark

Wie ist das Wetter, welche Obstacles sind optimal benutzbar, was gibt’s neues rund um den Park und das Team? Eine kostenlose App macht all diese Infos (und einiges mehr, von Schneehöhen über Ticketpreise bis hin zu den besten Photos) jederzeit verfügbar. Die Stanton Park App gibt’s für iPhone und für Android. Neben der Park App empfehlen wir Boardern und Freeskiern auch die SHRAPIQ-App. Diese Image-Sharing Plattform ist speziell für Sprünge, Shreds, Slides und alles rund ums Board angelegt.

So kommen Sie zum Funpark für Ski und Snowboarder

Der Stanton Park liegt südlich von St. Anton. Rund 250 Meter sind es zu Fuß vom Hotel Bergschlössl zur Talstation. Direkt am Park befindet sich mit dem Übungslift Rendl ein passgenaues Transportmittel für Parkbesucher. St. Anton im Westen Tirols kurz vor dem Arlbergpass erreichen Sie über die Inntalautobahn von Osten aus und über die Arlbergstraße von Westen aus. Bis zum 21. April hat der Stanton Snowpark noch geöffnet. Wer es bis dahin nicht mehr schafft, muss sich bis zum nächsten Dezember gedulden: Die Wartezeit lohnt sich aber zu 100%: Jeden Sommer wird neu geplant und jeden Winter warten neue und bessere Lines und Obstacles.

The following two tabs change content below.
Klaus Moosbrugger Lettner

Neueste Artikel von Klaus Moosbrugger Lettner (alle ansehen)